Wegbegleiter – Michael Hemme

Ich begrüße dich von Herzen auf meiner Internetseite.
Hier findest Du Informationen über meine Arbeit als Energetischer Heiler, Autor sowie Veranstalter schamanischer Seminare, Ausbildungen und Reisen.

„Die Kraft der vier Elemente“: Über einen Link wirst Du mit meiner Seite Mahela-Medicine-Wheel verbunden, die ich mit Annette Lachmann betreibe. Dort findest Du alle Angaben zu unseren gemeinsamen Seminaren und schamanischen Jahresgruppen und Ausbildungen.

Bitte beachte auch meinen Blog mit Texten zum Jahreskreis, Kraftplätzen, zu Spiritualität und indigener Philosophie. Ich freue mich über Kommentare und Anregungen.

Um ein Gespräch oder einen Termin für eine Heilsitzung oder Einzelcoaching zu vereinbaren, fülle bitte das Kontaktformular aus. Bitte trage Dich auch ein, um meine regelmäßigen Rundbriefe per Email zu erhalten.

Wir leben in einer Zeit enormer Herausforderungen und Veränderungen auf persönlicher und kollektiver Ebene. Ziel all meiner Aktivitäten ist es, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und ihnen neue Sichtweisen und Denkmuster zu eröffnen.

„Wir sind die, auf die wir gewartet haben“ (Weissagung der Hopi)

Herzensgrüße

Michael

Blog

Kinder verlieren Jahresfeste

November 10th, 2020|0 Comments

„Matten Matten Meeren - Kein Martinssingen am 10./11. November An der Haustür bleibt es still. Keine Kinderstimmen und erwartungsvolle Gesichter – kein Martinssingen in Corona-Zeiten. Sogar die Süßigkeitenschüssel im Flur bleibt unberührt. Das Martinssingen soll [...]

Von Mythen lernen: Dualitäten ergänzen sich

Oktober 30th, 2020|0 Comments

Der Mensch braucht Mythen. Sie sind bildliche Erklärungsmodelle unseres Seins. Die großen Heldenepen der Geschichte sind Mythen, ebenso die Mythen der heutigen Zeit, zu der sicher auch das Corona-Virus gehört. In allen Mythologien finden sich [...]

Gräber geben Geschichte über das Leben preis:

Oktober 29th, 2020|0 Comments

Was wir von den Ahnen wissen,  verraten uns ihre Gräber. Die Spuren sind überall: In der Rothesteinhöhle im Ith, die wir im August mit einer Männergruppe besuchten, wurden Ende des 19. Jahrhundert die Überreste von [...]