Der August ist weltweit der Monat der Erfüllung und des Überflusses.
In Peru feiern die Inka-Nachfahren in den Hochanden am 1. August Pachamama Raymi, auf deutsch das “Fest der Mutter Erde”. Es ist eine der wichtigsten Zeremonien in der Andenkultur mit der Absicht, Mutter Erde für alles zu danken, was sie uns gegeben hat. Sei Teil dieses besonderen Moments und nimm an unserer Pachamama Raymi Zeremonie und Munay Meditation über Zoom teil! Die Teilnahme ist frei – Spenden sind willkommen (siehe unten)
Wir alle erleben zahlreiche Veränderungen und stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Genau deshalb ist es besonders wichtig, sich für einen Moment die Zeit zu nehmen, um dankbar zu sein, sich seinen tiefsten Wünschen bewusst zu werden und seine innere Verbindung zu Mutter Erde zu stärken.
Während unserer heiligen Zeremonie wollen wir unsere Intentionen festlegen, auf die wir uns in Zukunft konzentrieren möchten, unseren Liebsten gedenken und unseren Energiefluss zurück ins Gleichgewicht bringen. Anschließend werden wir gemeinsam eine Munay Meditation gemeinsam durchführen, um diesen Moment der Einigkeit zu genießen. Unsere Meister Alejandro, Justo, Antonio, Salomina und Marquesa aus der Qéro –Nation werden die Pachamama Raymi Despacho-Zeremonie durchführen, indem sie Blüten, Blätter und Samen verwenden, die uns Mutter Erde gegeben hat. Nimm an diesem Ritual teil und genieße diesen Moment von Einigkeit und tiefer Verbindung.
Wir laden euch zu unserer schamanischen Online-Zeremonie ein und alle, die diesen besonderen Augenblick mit uns teilen möchten. Weitere Informationen hierzu findet ihr weiter unten:
Zeit und Datum: Am 1. August um 18:00 Uhr in Deutschland
Registriere dich mit diesem Link für das Zoom-Meeting:
Link: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUucuCupjkiHNyZi2SxUALNLJkkvnS54NvL

Sonqo ist eine gemeinnützige Organisation, die lokale Projekte in Peru unterstützt, ein Netzwerk kreieren und spirituelles Wissen verbreiten möchte. Wir möchten das Wissen unserer Vorfahren aus aller Welt teilen, indem wir mehr über Mutter Erde lernen und uns mit einheimischen Gemeinschaften, Heilern und Künstlern verbinden. Wir arbeiten mit der gemeinnützigen Organisation Human Actions zusammen und gestalten zahlreiche Projekte für eine nachhaltigere Welt mit sozialer Verantwortung. Wenn du mehr über uns und unsere Projekte erfahren möchtest, dann besuche unsere Website oder unterstütze uns noch heute mit einer Spende: https://www.sonqo.org
Unsere Projekte in den Anden::
https://humanactions.org/environmental/
Und im Amazonas:
https://www.sonqo.org/activities/sonqo-community-projects/botanic-garden-reforestation/
Mit deiner Spende nimmst du an unserem aktuellen Projekt teil und hilfst uns Bäume zu pflanzen!

Beitrag teilen